Epilepsieberatung Bayern
Zurück zur Startseite

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

München: Erste Anfälle – was nun?

14. März 2024 | 16:00 bis 19:00

Erste Anfälle – was nun?

Erste epileptische Anfälle können stark verunsichern. Neben medizinischen Fragen zu Diagnose und Behandlung der Anfallserkrankung stellen sich erstmals auch viele Fragen zur Lebensqualität: Wie wirkt sich die Erkrankung aus Schule, Ausbildung und Beruf aus? Auf Mobilität und Freizeit? Auf meine Familie und meinen Freundeskreis?

Tatsächlich müssen oft sehr individuell bewertet und gelöst werden. Im gemeinsamen Austausch können Ideen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Zu Beginn erhalten Sie einen fachlichen Einblick darüber, wie sich epileptische Anfälle in den Bereichen Schule, Ausbildung, Mobilität, Arbeit und Recht auswirken können. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich auszutauschen und nach Ihren individuellen Lösungen zu suchen.

Eingeladen sind Menschen, die einen ersten epileptischen Anfall erlitten oder noch nicht lange an Epilepsie erkrankt sind.

Ausdrücklich eingeladen sind auch Angehörige und Partner/-innen. Die Gruppe trifft sich dreimal im Jahr.

Ort
EpilepsieBeratung, Ysenburgstr. 7, München

Termin
Donnerstag, 14. März 2024, 16 – 19 Uhr

Referent
Peter Brodisch, Einrichtungsleiter EpilepsieBeratung München

Anmeldung
Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Bitte melden Sie sich frühzeitig bei uns an.

089 – 54 80 65 75
epilepsieberatung@diakonie-muc-obb.de

Details

Datum:
14. März 2024
Zeit:
16:00 bis 19:00
Veranstaltungenskategorie:

Veranstalter

Epilepsieberatung München

Veranstaltungsort

München, Ysenburgstr. 7
Ysenburgstraße 7
München, 80634 Deutschland
Google Karte anzeigen